previous arrow
next arrow
Slider

INITIATIVE MENSCHLICHKEIT

ENTDECKE DAS GEHEIMNIS UND DIE SCHÖPFERISCHE KRAFT DER BEGEGNUNG

Die menschliche Begegnung ist ein Wert an sich!

Das, was geschieht, ergibt sich aus der freilassenden Begegnung und den schöpferischen Impulsen von Menschen, denen die Frage nach der Erkenntnis und dem Weg zu vollem Menschsein in ihren Herzen brennt und die aus diesen Impulsen tätig sein wollen.

Eine wesentliche Eigenschaft der Initiative Menschlichkeit ist, dass man sie in ihrem Kern eigentlich nie fertig beschreiben kann. Es gibt auch keinen Verein oder ähnliches, dem man sich anschließen muss. Es ist eher eine Bewegung von Menschen, die sich ihre jeweils angemessene Arbeitsform suchen.

Zunächst forschend ausgehend von dem, was ich als mein Selbst erlebe, kann die Empfindung wachsen, dass mein Menschsein nicht an meiner Leibesgrenze aufhört, sondern wesenhaft mit der Welt und meinen Mitmenschen verbunden ist, d.h. dass es sich auf die Welt ausdehnt und mir auch von dort entgegenkommt bzw. geschenkt wird.

Ein initiativer Mensch zu sein bedeutet dann in diesem Sinne, mein eigenes Wesen aktiv, liebevoll, staunend, forschend mit dem Wesenhaften in der Welt und meinen Mitmenschen in Beziehung zu setzen und daraus tätig zu werden. Dass dabei auch die anti-sozialen Kräfte im Blick sein müssen, versteht sich natürlich von selbst.

Aus diesen Grundgedanken wird deutlich, dass die Initiativen und Impulse an verschiedenen Orten vollkommen unterschiedlich sein können.

Christuswirken in Natur und Mensch

Seminar mit Beate Meuth vom  04.09. – 06.09. 2020    Was in der Natur selbstverständlich zu sein scheint, befragen wir erst einmal: Steigen die Säfte im September noch oder ziehen sie...

weiterlesen